Papi – der Bankräuber aus Antalya

IMG_20151010_165410

Sie nennen ihn Papi, unten im kleinen Hafen von Antalya. Die Händler kennen ihn alle, denn er war selbst mal einer.

Ich lerne ihn nur zufällig kennen, als ich mich neben ihn auf eine Bank setze, im neu angelegten Springbrunnen-Park, an der Ostseite des Hafens. Es ist der zweitschönste Park Antalyas, wie ich später erfahre.

Er fragt mich auf Englisch nach der Uhrzeit, woher ich käme – und antwortet mir mit perfektem Deutsch: „Es freut mich, dich kennenzulernen.“

Ich will wissen, woher er kommt und warum er so gut Deutsch kann. Da erzählt er mir seine Geschichte. Continue reading…